Brandschutz & Strahlenschutz

BRANDSCHUTZ & STRAHLENSCHUTZ

 0-pyroprs-aktinopr TÜREN

Es handelt sich um Metalltüren (verkleidet oder nicht) mit doppeltem 1,25mm starkem Eisenblech. Äußerlich sehen sie wie die feuerresistenten Türen aus. Im Innern wird ein 1,5mm starkes Bleiblatt auf die gesamte Fläche montiert sowie Miralwolle als Schalldämmung. Das Bleiblatt erstreckt sich bis einschließlich dem Metallrahmen, sodass ein Durchdringen von radioaktiver Strahlung unmöglich ist. Das Bleiblatt in Verbindung mit den Eisenblechen des Türflügels stellt einen Bleigleichwert der Stärke des Bleiblattes von  3mm dar, so dass die Anforderungen des Strahlenschutzes erfüllt werden. Die Struktur ist für das Gewicht und die Art der Tür angemessen, sodass Probleme auch langfristig vermieden werden.

 

FENSTER

Die Feuerschutz-Fenster & Strahlenschutz-Fenster SAFEDOOR ermöglichen eine sichere Beobachtung des Strahlungsbereichs. Sie beinhalten einen Metallrahmen mit spezieller Ausführung und eine Bleiabschirmung in normgerechter Stärke. Der Rahmen wird so installiert, dass die Strahlung nicht durchdringen kann. Die Glasscheibe (Bleiglas) besitzt ebenfalls eine Abschirmung, die den Normen für die Bleistärke entspricht. Die Beobachtungsglasfläche wird durch die Zugabe einer anderen feuerresistenten Glasscheibe ergänzt, die über einen Brandschutz-Index von 60, 90, 120 min, je nach Brandschutzanforderungen, verfügt.